Loading...

Abendmahlfeier | Celebrate Communion



English version at the bottom of the page


(Foto: Google)
 


Wir feiern in Gemeinschaft oder jeder für sich allein zu Hause Abendmahl. So feiern wir es nach direkter Eingabe Gottes [falls zu lang, dann können die Gnadenbitten sowie die Salbung mit Öl des Brotes weggelassen werden]:

FEIERN DES ABENDMAHLS


 

„Lieber Abba YAHUAH,
ich danke Dir so unendlich dafür, dass Du mir Deinen einzigen Sohn, YAHUSHUA ha-MASHIACH, für meine Sünden am Kreuz als Opfer gabst. Durch IHN kann ich DIR nun wieder nahe sein und bin errettet. Es gibt nicht genug Dank, um sich für dieses große Geschenk Dir gegenüber dankbar zu zeigen.

Mein geliebter YAHUSHUA ha-MASHIACH, ich danke Dir, dass Du für meine Sünden am Kreuz gestorben bist. Ich erkenne, dass ich Dich brauche. Ich bekenne Dir all meine Schuld. Bitte vergib mir all meine Sünden. Vergib mir auch die Sünden, die ich nicht mehr weiß oder die ich unbewusst begangen habe und auch jene, von denen ich nicht weiß, dass es Sünden sind (in dem Falle bitte ich Dich, mir aufzuzeigen, was ich noch ändern muss an mir). Bitte bedecke all meine Sünden mit Deinem Blut.

Ich gehe nun hin zum Kreuz und bereue
[…Sünden aufzählen…].
Bitte vergib mir diese und all jene Sünden, die ich vergessen oder unbewusst begangen habe. Lösche sie aus, als wären sie nie da gewesen. Verwandle bitte alle Verfluchungen, Verwünschungen oder sonstige bösen Aussprüche von mir an andere in Liebeswünsche und Segnungen um, sodass sie doch für etwas gut sind. Oder lösche sie komplett aus der Welt, damit sie keinen Schaden anrichten können. Verwandle bitte mein Herz, dass ich nicht mehr sündige und sündigen kann. Bitte vergib mir all meine Sünden, wasch mich rein in Deinem Blut, YAHUSHUA, dass ich schneeweiß oder noch viel weißer und reiner werde, als hätte ich nie gesündigt, rechne es mir bitte nicht länger an.

 

 

Bitte sei nun anwesend in diesem Abendmahl, YAHUSHUA, ich lade Dich dazu ein, und halte bitte ewig Wohnung in mir – meinem Leib, meinem Geist, meiner Seele und meinem Herzen - , dass ich rein und sündlos werde, sodass ich Dein sanftmütiges und demütiges Wesen annehme und um den Willen unseres Gottpapas, unserem Abba YAHUAH, zu tun und nicht mehr meinen eigenen egoistischen, halsstarrigen Willen, und mich Ihm und Seinem Heiligen Willen vollkommen in Demut und Liebe und Frieden hingeben kann und Du eine Wohnstatt hast, YAHUSHUA, in mir um in Deinem Volk zu wohnen, sofern ich es in Deinen Augen wert bin.“

 

 

 [Nimm danach den Kelch in deine Hand und sage dies:]

 

 

„Danke, YAHUSHUA HA-MASHIACH, für den neuen Bund durch Dein Blut. Dein Blut hat mir Vergebung gebracht und mich von jeder Sünde reingewaschen. Ebenso verhilft mir Dein Blut zur Gesundung meiner Seele, damit sie aus Dir Kraft erhält und ewig mit Dir verbunden bleibt. Indem ich nun Dein wertvolles und kostbares Blut trinke, mein YAHUSHUA, erbitte ich mir von Dir die folgenden Gnaden, damit ich vervollkommnet und Dir ähnlich werde, als auch viele weitere Gnaden und Segnungen, die ich hier vergessen habe, die Du jedoch kennst, dir mir zur Vervollkommnung noch fehlen, aber notwendig sind für mich.

Ich bitte Dich, YAHUSHUA, also um:
- Die Gnade Deines Wesens, YAHUSHUA, damit ich demütig und sanftmütig und barmherzig wie Du bin allezeit und wunschlos leben kann wie Du, ,
- Die Gnade der selbstlosen Liebe, YAHUSHUA, damit ich meine egoistische Liebe ablege und sie rein und ehrlich wird,
- Die Gnade der Besonnenheit und Ruhe, YAHUSHUA, damit ich nicht aus der Haut fahre und stattdessen in Deiner Ruhe und Deinem Frieden bleibe und nicht in Wut gerate,
- Die Gnade der Weisheit und der Annahme, mein YAHUSHUA, damit ich gerecht und weise handle und lebe und Deine Aura besitze und verströme, YAHUSHUA, um so mein Umfeld zu heilen und auf Dich auszurichten,
- Die Gnade der Versöhnung und Vergebungsbereitschaft, mein YAHUSHUA, damit ich heilig, gerecht und rein werde, nicht nachtragend bin und um mein Herz zu befreien und Liebe überall zu säen als auch Frieden, damit ich selber Liebe und Frieden und Gnade und Segen und Vergebung erlange,
- Die Gnade der Barmherzigkeit, des Mitgefühls, des Verständnisses, der Toleranz im Guten, mein YAHUSHUA, damit ich nicht andere verurteile und richte in meinem Herzen, sondern ich mit ihnen fühle und ihnen Gutes wünsche,
- Die Gnade der Entwurzelung allem Bösen, aller Finsternis, aller Dämonen, aller satanischen Mächte in mir, mein YAHUSHUA, sodass ich ein vollkommen gereinigtes und geheiligtes Werkzeug für den Bau an Deinem Reich werde und abgefüllt bin mit der RUACH HA-KODESH, der MAMA IMMAYAH, der SCHECHINA, die mich immerfort begleitet,
- Die Gnade der Selbstbeherrschung, der Willensstärke, des Durchhaltevermögens, der Ausdauer, der Kraft sowie der Unabhängigkeit von allem Materiellem, YAHUSHUA, sodass ich frei werde von irdischen Dingen, um vollkommen frei zu sein in Dir, mein liebster YAHUSHUA-Schatz,
- Die Gnade der richtigen Herzenshaltung, Absicht und Motivation sowie die Gnade der Entwurzelung meiner tiefsitzenden Bitterkeit, Kontrollsucht, Halsstarrigkeit sowie meines Stolzes, YAHUSHUA, damit ich frei und rein werde, wie Du es wünschst, und ich Dir nahe bin und Dich auf der Erde am besten repräsentieren kann. Zerschlage meinen eigenen, egoistischen, halsstarrigen und engherzigen Willen und nimm die schweren Ketten von meinem Herzen, die ich mir selber angelegt habe, ich sie aber nicht mehr selber hinwegnehmen kann. Ich will an Deinem Heiligen Königreich mitbauen und ein richtiger Repräsentant Deiner Nachfolge sein. Richte mich darauf aus und wandle mein Herz. Gieße Frieden, Liebe, Harmonie, Barmherzigkeit, Vergebungsbereitschaft, Versöhnlichkeit, Weisheit, Sanftmut, Demut, Bescheidenheit und Gehorsam Gott gegenüber und viele weitere Deiner Gaben in meine Seele, sodass ich werde wie Du, mein YAHUSHUA, und in Deiner Freiheit und Liebe ohne jeder Sünde behaftet wandeln kann, um nur Dir allein in jeder Lebenssituation voll und ganz in Ruhe und Frieden zu vertrauen und Dir mein ganzes Leben in Deine Hände lege, dass Du es verwaltest und heilst. Dies erbitte ich mir von Dir zur Gesundung meiner Seele, indem ich nun Dein Blut trinke und Dich in meinem Leib, meiner Seele, meinem Herzen, meinem Geist trage.

Ich danke Dir, dass Dein Blut mich gerecht gemacht hat. Und während ich trinke, feiere ich das Erbe der Gerechten, das Bewahrung, Gesundheit, Heil-Sein und Wohlstand ist, und nehme es in mich auf.

 

 

Das Blut von YAHUSHUA HA-MASHIACH für mich vergossen zur Vergebung meiner Sünden. Ich segne Dein Heiliges für mich vergossenes Blut, YAHUSHUA. Amin.“

 

 

[Trink den Wein.]

 

 

„Danke, YAHUSHUA, für Dein für mich vergossenes Blut.“

 

 

[Halte das Brot in deiner Hand und sage dies:]

 

 

„Danke, YAHUSHUA, für Deinen für mich zerbrochenen Leib. Er dient mir zur Heilung all meiner vielen Krankheiten und Schmerzen und Beschwerden, die Du alle kennst und nach Deinem Willen heilen wirst.  Ich glaube fest daran, dass Du, YAHUSHUA, mich vollkommen heilst von allen Krankheiten und Schmerzen, weil Du der einzige Arzt für mich bist und kein Mensch der Welt. Nur Dich alleine nehme ich als meinen Arzt an und wende mich für Heilung an Dich allein, mein YAHUSHUA. Ich danke Dir so sehr, dass ich durch Deine Striemen, durch die Schläge, die Du ertragen hast, durch die Hiebe, die auf Deinen Rücken fielen, vollkommen geheilt bin. Ich glaube und empfange.

 

 

Liebe Mama ImmaYAH, komme nun und segne und salbe dieses Brot, wie ich es nun mit diesem Salböl [Olivenöl oder ein anderes Öl] tue, um es in mir zum Segen und zur Heilung und Reinigung werden zu lassen und Du in mir das Werk von Abba YAHUAH vollbringen kannst.

Der Leib von YAHUSHUA HA-MASHIACH für mich hingegeben und zerbrochen zur Heilung meiner Schmerzen und Krankheiten und zum Heil-sein. Ich segne Deinen Heiligen für mich zerbrochenen Leib, YAHUSHUA HA-MASHIACH. Amin.“

 

 

[Iss das Brot.]

 

 

„Danke, YAHUSHUA, für Deinen für mich zerbrochenen Leib.“

 

 

[Am Schluss:]

Danke, YAHUSHUA, für dieses Abendmahl, ich liebe Dich. Amin.

10 x „Alles wird so gut“
10 x „Amin“
25 x „HalleluYAH“
5 x "Maranatha"
8 x „Durch das mächtige Wirken von Mama IMMAYAH und ABBA YAHUAH“
5 x „Im allmächtigen Namen meines über alles geliebten Bruders YAHUSHUA HA-MASHIACH. Amin.“




We celebrate communion in community or each one alone at home. This is how we celebrate it according to God's direct input [if too long, then the petitions for grace as well as the anointing with oil of the bread can be omitted]:

CELEBRATING COMMUNION


 

"Dear Abba YAHUAH,
I thank You so immensely for giving me Your only Son, YAHUSHUA ha-MASHIACH, as a sacrifice for my sins on the cross. Through HIM, I can now be close to YOU again and am saved. There is not enough thanks to show gratitude to You for this great gift.

My beloved YAHUSHUA ha-MASHIACH, I thank You that You died on the cross for my sins. I recognize that I need You. I confess all my guilt to You. Please forgive me for all my sins. Forgive me also the sins that I do not remember or that I have committed unknowingly and also those that I do not know are sins (in that case I ask You to show me what I still need to change about myself). Please cover all my sins with Your blood.

I now go to the Cross and repent
[...list sins...].
Please forgive me for these and all those sins that I have forgotten or committed unknowingly. Erase them as if they were never there. Please transform all curses, imprecations or other evil sayings from me to others into love wishes and blessings, so that they are good for something after all. Or erase them completely from the world so that they cannot do any harm. Please transform my heart so that I do not and cannot sin anymore. Please forgive all my sins, wash me clean in Your blood, YAHUSHUA, that I may become snow white or much whiter and purer as if I had never sinned, please do not count it against me any longer.

 

Please be present now in this supper, YAHUSHUA, I invite You to it, and please dwell eternally in me - my body, my mind, my soul and my heart - that I may become pure and sinless, so that I may accept Your meek and humble nature and ask for the will of our God-Pope, our Abba YAHUAH, and no longer to do my own selfish, stiff-necked will, and to surrender myself completely to Him and His Holy Will in humility and love and peace, and for You to have a dwelling place, YAHUSHUA, in me to dwell in Your people, if I am worthy in Your eyes. "

 

 [After this, take the cup in your hand and say this.]

 

"Thank You, YAHUSHUA HA-MASHIACH, for the new covenant through Your blood. Your blood has brought me forgiveness and washed me clean from every sin. Likewise, Your blood helps me to recover my soul so that it receives strength from You and remains eternally united with You. By drinking Your precious and precious blood, my YAHUSHUA, I ask from You the following graces, so that I may be perfected and become like You, as well as many other graces and blessings, which I have forgotten here, but which You know I still lack for perfection, but which are necessary for me.



So I ask You, YAHUSHUA, for:
- The grace of Your being, YAHUSHUA, that I may be humble and meek and merciful like You at all times and live desirelessly like You, ,
- The grace of selfless love, YAHUSHUA, so that I may put away my selfish love and it may become pure and honest,
- The grace of prudence and tranquility, YAHUSHUA, so that I do not fly off the handle and instead remain in Your peace and tranquility and do not fall into anger,
- The grace of wisdom and acceptance, my YAHUSHUA, so that I may act and live righteously and wisely and possess and exude Your aura, YAHUSHUA, so that I may heal and align my surroundings with You,
- The grace of reconciliation and willingness to forgive, my YAHUSHUA, so that I may become holy, righteous and pure, not holding grudges, and so that I may free my heart and sow love everywhere as well as peace, so that I myself may obtain love and peace and grace and blessings and forgiveness,
- The grace of mercy, compassion, understanding, tolerance in good, my YAHUSHUA, so that I do not judge and condemn others in my heart, but I feel with them and wish them good,
- The grace of uprooting all evil, all darkness, all demons, all satanic powers in me, my YAHUSHUA, so that I become a perfectly purified and sanctified instrument for building Your kingdom and am filled with the RUACH HA-KODESH, the MAMA IMMAYAH, the SHECHINA that accompanies me always,
- The grace of self-control, strength of will, perseverance, endurance, power as well as independence from all material things, YAHUSHUA, so that I become free from earthly things to be completely free in You, my dearest YAHUSHUA treasure,
- The grace of right heart attitude, intention and motivation as well as the grace of uprooting my deep-seated bitterness, control-seeking, stubbornness as well as pride, YAHUSHUA, so that I become free and pure as You desire and I can be close to You and best represent You on earth. Break my own selfish, stiff-necked and narrow-hearted will and take away the heavy chains from my heart, which I have put on myself, but I can no longer take them away myself. I want to help build Your Holy Kingdom and be a proper representative of Your succession. Direct me to it and change my heart. Pour peace, love, harmony, mercy, willingness to forgive, reconciliation, wisdom, gentleness, humility, modesty and obedience to God and many more of Your gifts into my soul, so that I become like You, my YAHUSHUA, and can walk in Your freedom and love without being afflicted by any sin, in order to trust You alone in every life situation fully and completely in peace and tranquility and place my whole life into Your hands, that You administer and heal it. This I ask of You for the recovery of my soul, by drinking Your blood now and carrying You in my body, my soul, my heart, my spirit.

I thank You that Your blood has made me righteous. And as I drink, I celebrate and take into myself the inheritance of the righteous, which is preservation, health, salvation-being and prosperity.

 

The blood of YAHUSHUA HA-MASHIACH shed for me for the forgiveness of my sins. I bless Your Holy Blood shed for me, YAHUSHUA. Amin."

 

[Drink the wine.]

 

"Thank You, YAHUSHUA, for Your blood shed for me."

 

[Hold the bread in your hand and say this.]

 

"Thank You, YAHUSHUA, for Your body broken for me. It serves me for the healing of all my many diseases and pains and ailments, all of which You know and will heal according to Your will.  I firmly believe that You, YAHUSHUA, heal me completely from all diseases and pains because You are the only Physician for me and no human being in the world. You alone I accept as my physician and turn to You alone for healing, my YAHUSHUA. I thank You so much that I am completely healed by Your welts, by the blows You endured, by the blows that fell on Your back. I believe and receive.

 

Dear Mama ImmaYAH, come now and bless and anoint this bread, as I am now doing with this anointing oil [olive oil or another oil], to make it become a blessing and healing and purification in me and You can accomplish in me the work of Abba YAHUAH.

The body of YAHUSHUA HA-MASHIACH for me surrendered and broken for the healing of my pains and diseases and for being healed. I bless Your holy body broken for me, YAHUSHUA HA-MASHIACH. Amin."

 

[Eat the bread.]

 

"Thank You, YAHUSHUA, for Your body broken for me."

[At the end:]

Thank you, YAHUSHUA, for this supper, I love you. Amin.

10 x "Everything will be so good"
10 x "Amin"
25 x "HalleluYAH"
5 x "Maranatha"
8 x "By the mighty working of Mama IMMAYAH and ABBA YAHUAH".
5 x "In the almighty name of my beloved brother YAHUSHUA HA-MASHIACH. Amin."